Kompetenzen

Kompetenzen

 

Huch GmbH bietet kompetente Unterstützung bei der Wissens- und Informationsvermittlung über Fach- und Institutionengrenzen hinweg sowie bei der Umsetzung komplexer Projekte. Mit meiner grossen Erfahrung aus unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen begleite ich Gesamt- oder Teilprojekte von der Erarbeitung der Grundsatzkonzepte über die Umsetzungsplanung bis hin zur konkreten Massnahmenumsetzung, Kampagnenplanung und Durchführung von Einzelveranstaltungen.
 
Kompetenzen_2
 

Besondere Erfahrungen

 
Organisations- und Strategieentwicklung / Projektleitung:
–  Restrukturierung / strategische Neuausrichtung eines Fachhochschulinstituts
–  Reorganisation und Neugestaltung eines Bachelorstudiengangs
–  Überführung einer mittelgrossen Stiftung aus der Gründerphase in den konsolidierten Betrieb
–  Reorganisationsberatungen Headoffice eines Hochschuldepartements und einer Nonprofit-Organisation
–  Projektleiter „Zukunftsstrategie“ einer Stadtzürcher Kirchgemeinde
–  Konzeption, Organisation und Durchführung von Ein- und Mehrtagesseminaren
–  Herausgabe dreier Buchpublikationen: Autorenkoordination, Erstellung Druckvorlage, Verhandlung mit den Verlagen
–  Initiant und zweimaliger Mitorganisator eines Tourismusanlasses für mehrere hundert Teilnehmende

Interdisziplinarität und Arbeit mit Personen aus unterschiedlichen Lebenswelten: (>)
–  Enge Zusammenarbeit mit Fachleuten aus Natur-, Geistes-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften
–  Interdisziplinärer Wissenstransfer und Koordination interdisziplinär zusammengesetzter Arbeitsteams
–  Zusammenarbeit mit Akademikern und Praktikern (z.T. aus bildungsfernem Umfeld)
–  Arbeit mit Personen aus urbanen und sehr ländlichen Gebieten

Hochschulbereich: (>)
–  Umfassende Kenntnis des Tertiären Bildungssystems (Universitäten/ETH, Fachhochschulen und Höhere Fachschulen)
–  Erfahrung im Hochschulmanagement, gute Kenntnis der hochschulspezifischen Organisationsformen
–  Kenntnis der aktuellen Entwicklungen im Bildungsbereich mit Schwerpunkt Hochschule (allgemein und politisch)
–  Konzeption/Organisation von Veranstaltungen zu akademischen Themen für Studierende und Laien
–  Assessor und Assessmentleiter in einem nationalen Studierendenförderungsprogramm

Nachhaltige Entwicklung (>) / Regionalentwicklung: (>)
–  Doktorat Umweltnaturwissenschaften (Schwerpunkt Umweltethik): Thema „sustainable development“
–  Aufbau des Schwerpunktthemas „Regionalentwicklung“ an einer Fachhochschule
–  Gute Kenntnis der wirtschaftlichen und touristischen Situation des Alpenraums
–  Leitung Sommerakademie zum Thema Alpenentwicklung
–  Projektleiter Ökologie im Bestattungswesen
–  Grosses persönliches Netzwerk im Planungs- und Baubereich mit Zugriff auf das entsprechende Knowhow

Nonprofit-Organisationen: (>)
–  Stellvertretender Geschäftsleiter einer Stiftung
–  Vorstandsarbeit in zwei Vereinen und einer Stiftung
–  Mitarbeit in der ev.-ref. Landeskirche des Kantons Zürich
–  Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit
–  Umbau und touristische Inwertsetzung einer denkmalgeschützten alten Mühle

Kommentare sind geschlossen.