Grundsätze

Grundsätze

 

Nur zukunftsfähige Ergebnisse sind gute Ergebnisse
Die Huch GmbH orientiert sich in ihrem Handeln am Konzept des sustainable development. Dies bedeutet, dass soziale, ökonomische und ökologische Aspekte gleichrangig zu berücksichtigen sind, soweit sie unser Wohlergehen und das Wohlergehen der uns nachfolgenden Generationen beeinflussen. Nur in diesem Brückenschlag zwischen Gegenwart und Zukunft lassen sich langfristig tragfähige Lösungen entwickeln.
 
Die Zukunft ist offen, das soll uns aber nicht am Handeln hindern
Es stimmt: Wir wissen nicht, was die Zukunft bringt. Dies soll uns aber nicht davon abhalten, die Zukunftsbereiche, die uns bei aller Offenheit zugänglich sind, nach bestem Wissen und Gewissen in unsere Planung einzubeziehen. Wer nicht an seine Zukunft denkt, der wird auch keine haben.
 
Ohne Ehrlichkeit und Wertschätzung geht es nicht
In interdisziplinären und auf Zukunftsfähigkeit hin angelegten Projekten sind die Beteiligten immer sowohl von Chancen als auch von Einschränkungen betroffen. Nicht selten sind sie zudem in „ihrem“ Bereich die Experten, in allen anderen aber Laien. Interdisziplinäre und zukunftsfähige Projekte können nur zum Erfolg geführt werden, wenn die Projektpartner ehrlich und wertschätzend miteinander umgehen. Dazu gehört auch, dass Wissen deklariert und (auch eigenes) Nichtwissen anerkannt wird. Die Huch GmbH will ihren Beitrag leisten für einen ehrlichen und wertschätzenden Umgang in den durch sie begleiteten Projekten.
 
Niemand soll verloren gehen
Wer interdisziplinäre und zukunftsfähige Projekte zum Erfolg führen will, muss Brücken schlagen zwischen unterschiedlichen und zum Teil gegensätzlichen Anliegen, Weltvorstellungen und Betriebskulturen. Dies setzt voraus, dass alle Beteiligten gleichwertig angehört und ihre Ansichten und Ansprüche nicht unbeachtet am Wegrand vergessen werden. Die Huch GmbH fühlt sich dem Grundsatz verpflichtet, dass die Anliegen aller Beteiligten in einer interdisziplinären und zukunftsfähigen Planungsdiskussion ihren angemessenen Platz erhalten müssen, auch wenn sie am Schluss möglicherweise nicht berücksichtigt werden können.
 
Widerstände sind keine Hindernisse
Komplexe Projekte sind meist auch „widerständige“ Projekte. Sie erfordern Geduld. Umgekehrt entsteht Neues aber selten auf eingeschliffenen Pfaden. Die Huch GmbH sieht Komplexität deshalb vor allem als Chance, Neues zu entdecken und allen Beteiligten neue Erfahrungshorizonte zu erschliessen, aus der Überzeugung heraus, dass wir die Zukunft nur meistern können, wenn wir bereit sind, an den Widerständen in der Gegenwart zu wachsen.
 
„Wo bliebe das Lied des Wassers, wenn wir die Steine aus seinem Bett entfernen würden?“
(Volksweisheit)

Kommentare sind geschlossen.